Контрольные, курсовые, рефераты, тесты – готовые и на заказ!
 Гарантия качества, доступные цены, индивидуальный подход
 Работы выполняют высококвалифицированные специалисты
Войти      Регистрация
 тел. 8-912-388-82-05
  std72@mail.ru
> 20 лет успешной работы
> 50000 выполненных заказов
Отзывы/вопросы

Форма входа




НА МВД, немецкий язык (контрольная работа №2)
23.10.2016, 17:56

Контрольная работа № 2 ( вариант № 1 )

I. Прочитайте приведённый ниже текст и письменно ответьте на вопросы по его содержанию:

1. Aus wie viel Bundesländer besteht Deutschland?

2. Was ist der Bundespräsident?

3. Welche Aufgaben obliegen dem Bundespräsidenten?

4. Aus wie viel Kammern besteht das deutsche Parlament und wie heißen diese Kammer?

5. Was ist die Opposition?

6. Was ist die Bundesregierung?

7. Worin bestehen die Aufgaben des Bundesverfassungsgerichts?

Das politische System der BRD

(1) Das aus 16 Bundesländern bestehende Deutschland ist ein demokratischer, föderativer und sozialer Rechtsstaat. (2) Die föderative Struktur Deutschlands ist nicht nur in der Existenz der Bundesorgane, sondern auch in der Eigenkompetenz der Länderorgane ausgedrückt.

(3) Das Staatsoberhaupt ist der an der Spitze der BRD stehende Bundespräsident. (4) Er wird für 5 Jahre nicht direkt, sondern durch die dazu einberufene Bundesversammlung gewählt. (5) Ihm obliegen vorwiegend die Aufgaben repräsentativer Natur. (6) Er hat die BRD völkerrechtlich zu vertreten, er kann raten, warnen und ermutigen. (7) Auf Vorschlag des Bundespräsidenten wird der Bundeskanzler vom Bundestag gewählt. (8) Der Bundespräsident hat auch das Recht, die Bundesminister zu ernennen, deren Kandidaturen ihm der Bundeskanzler vorschlägt. (9) Im Namen der BRD werden vom Bundespräsidenten alle Verträge mit ausländischen Staaten abgeschlossen. (10) Er beglaubigt und empfängt Botschafter und Gesandte der in der Bundeshauptstadt akkreditierten diplomatischen Missionen. (11) Die Bundesrichter, Bundesbeamten und Offiziere werden auch von ihm ernannt und entlassen.

(12) Da der Bundespräsident keine eigenständige außenpolitische Kompetenz besitzt, wirkt er nach den Bestimmungen des Grundgesetzes als Kontrollorgan. (13) Seine außenpolitische Tätigkeit kann nur im engen Zusammenwirken mit der Bundesregierung, insbesondere mit dem Bundeskanzler und dem Bundesminister des Auswärtigen, ausgeführt werden. (14) Der Bundespräsident verkündet alle Gesetze, die nur mit seiner Unterzeichnung in Kraft treten.

(15) Das Parlament der BRD besteht aus 2 Kammern, die der Bundestag und der Bundesrat heißen. (16) Der Bundestag ist das gesetzgebende Organ, das die ganze Bevölkerung der BRD vertritt. (17) Er setzt sich aus den Abgeordneten der Koalitionsparteien und einer Oppositionspartei zusammen. (18) Die Koalition ist ein Bündnis von selbständigen Fraktionen, die zwecks Bildung und Unterstützung der Bundesregierung vereinigt sind. (19) Die Opposition ist die politische Minderheit, die sich an der Tätigkeit der Regierung nicht beteiligt. (20) Die Bundestagsabgeordneten werden alle 4 Jahre von den wahlberechtigten Bürgern gewählt.

(21) Der Bundesrat ist die 2. Kammer des Parlaments, die die Vertretung der Bundesländer darstellt und die föderative Struktur der BRD garantiert.

(22) Die Bundesregierung ist das oberste Exekutivorgan, dessen Aufgabe ist es, für die Bundespolitik Verantwortung zu tragen. (23) Die Bundesregierung hat auch für die Durchführung der Bundesgesetze Sorge zu tragen.

(24) Das Bundesverfassungsgericht übt die rechtsprechende Gewalt aus. (25) Laut Grundgesetzes ist das Bundesverfassungsgericht berufen, Gesetze auszulegen und zu entscheiden, ob die bestehenden Gesetze, Parteien usw. verfassungsmäßig sind.

II. Выпишите из текста предложения 4, 7, 9, 11 и 20 и подчеркните в них сказуемые в Passiv.

III Выпишите из текста предложение 13 и подчеркните в нём сказуемое в Infinitiv Passiv.

IV. Выпишите из текста предложения 1, 3, 4 и 10 и подчеркните в них одной чертой распространённое определение, выраженное Partizip I и дополняющими его словами, и двумя чертами распространенное определение, выраженное Partizip II дополняющими его словами.

V. Выпишите из текста предложения 2 и 18 и подчеркните в них конструкцию sein + Partizip II.

VI. Выпишите из текста предложения 8, 22 и 25 и подчеркните в них инфинитивную группу.

VII. Выпишите из текста предложения 6 и 23 и подчеркните в них конструкцию haben + zu + Infinitiv.

VIII. Определите и укажите тип придаточного предложения в предложениях 14, 15, 16, 18, 19, 21 и 22. Выпишите союз, с помощью которого придаточное предложение присоединяется к главному.

IX. Выпишите из текста предложения 12 и 25, подчеркните в них придаточные предложения и укажите их тип.

Х. Переведите письменно текст контрольной работы.

 XI. Ответьте письменно на вопросы, предназначенные для собеседования на экзамене:

1. Nennen Sie bitte Länder, wo man deutsch spricht.

2. Wo liegt die BRD?

3. Aus wie viel Bundesländern besteht die BRD?

4. Was für ein Staat ist die BRD nach der Verfassung?

5. Wie heißen die obersten Organe der BRD?

6. Was ist der Bundespräsident?

7. Wie heißt das höchste gesetzgebende Organ der BRD?

8. Wie heißt das höchste vollziehende Organ der BRD?

9. Wie heißen die obersten Staatsorgane Russlands?

10. Wie heißt das höchste gesetzgebende Organ Russlands?

11. Aus wie viel Kammern besteht die Bundesversammlung und wie heißen diese Kammern?

12. Wie heißt das höchste vollziehende Organ Russlands?

13. Was ist der Präsident in Russland?

14. Wie heißt Russland amtlich?

15. Welche Farben hat die Staatsflagge der Russländischen Föderation?

16. Was stellt das Wappen Russlands dar?

17. Was ist die Verfassung?

18. Was ist in der Verfassung jedes Staates eingeschrieben?

19. Welche wichtigsten Rechte garantiert das Grundgesetz jedes demokratischen Staates?

20. Welche Freiheiten garantiert die Verfassung eines demokratischen Staates?

21. Sind alle Bürger in einem demokratischen Staat vor dem Gesetz gleich? 

 

Контрольная работа № 2 ( вариант № 2 )

I. Прочитайте приведенный ниже текст и ответьте письменно на вопросы по его содержанию:

1. Was für ein Staat ist Russland nach der Verfassung?

2. Auf welche Weise ist die Staatsgewalt in Russland aufgeteilt?

3. Was ist der Präsident der Russischen Föderation?

 4. Wie heißt das oberste Legislativorgan Russlands?

5. Wie heißt das oberste Exekutivorgan Russlands?

6. Welche Organe üben die gerichtliche Gewalt aus?

7. Wie heißen die obersten Gerichtsorgane Russlands?

Die Russische Föderation

(1) Die Verfassung der Russischen Föderation stellt fest, dass Russland ein Föderationsstaat ist. (2) Die Russische Föderation ist ein aus Republiken, Regionen, Gebieten und Bezirken bestehender Staat. (3) Die demokratische Kontrolle wird durch das Prinzip der Gewaltenteilung gewährleistet. (4) Ausgehend von diesem Prinzip, ist die Staatsgewalt nach ihren Hauptfunktionen in Legislative (Gesetzgebung), Exekutive (Regierung) und Judikative (Rechtsprechung) aufgeteilt. (5) Die drei Gewalten sind in ihren Bereichen selbständig, wirken jedoch ineinander und beeinflussen sich gegenseitig.

(6) Das Staatsoberhaupt der Russischen Föderation ist der Präsident, der auf Grund der geheimen Stimmabgabe von der Bevölkerung für 6 Jahre gewählt wird. (7) An der Spitze der Staatsmacht stehend, bestimmt der Präsident die Richtlinien der Innen- und Außenpolitik Russlands. (8) Zu seinen Kompetenzen gehört es, mit Zustimmung der Staatsduma den Vorsitzenden der Regierung zu ernennen und über den Rücktritt der Regierung der Russischen Föderation zu entscheiden. (9) Außerdem hat der Präsident die Aufgabe, den Sicherheitsrat zu bilden und zu leiten. (10) Er hat dem Föderationsrat die Kandidaturen für die Ernennung zu Richtern des Verfassungsgerichts, des Obersten Gerichts und die Kandidatur für den Generalstaatsanwalt vorzuschlagen. (11) Das Oberkommando der Streitkräfte der Russischen Föderation wird auch vom Präsidenten ernannt und entlassen. (12) Der Präsident bringt nicht nur in die Staatsduma Gesetzentwürfe ein, sondern er unterzeichnet und verkündet auch die föderalen Gesetze. (13) Der die Außenpolitik leitende Präsident schließt die Staatsverträge ab und vertritt unsere Heimat völkerrechtlich, außerdem übt er das Begnadigungsrecht aus. (14) Der Präsident kann vom Föderationsrat abgesetzt werden.

(15) Das Parlament ist das oberste Legislativorgan, das in Russland die Föderationsversammlung genannt wird. (16) Von zwei Kammern (dem Föderationsrat und der Staatsduma) gebildet, übt die Föderationsversammlung die gesetzgebende Gewalt aus. (17) Der Föderationsrat besteht aus den Vertretern der Republiken, der Regionen, der Gebiete und der Bezirke. (18) Durch ihn haben die Subjekte der Föderation die Möglichkeit, an der Gesetzgebung und der Verwaltung mitzuwirken. (19) Damit wird die föderative Struktur unseres Staates garantiert. (20) Die aus 450 Abgeordneten bestehende Staatsduma ist die gesetzgebende Volksvertretung. (21) Die vom Volk gewählten Abgeordneten beschließen alle wichtigen Gesetze.

(22) Die Regierung ist das oberste Exekutivorgan, das die vollziehende Gewalt ausübt. (23) Außerdem hat sie für die Durchführung der Gesetze Sorge zu tragen.

(24) Die rechtsprechende Gewalt wird durch die Gerichte der Russischen Föderation ausgeübt. (25) Zu den obersten Gerichtsorganen gehören das Verfassungsgericht, das Oberste Schiedsgericht.

II. Выпишите из текста предложения 3, 6, 11, 15, 24 и подчеркните в них сказуемые в Passiv.

III. Выпишите из текста предложение 14 и подчеркните в нем сказуемое в

Infinitiv Passiv.

IV. Выпишите из текста предложения 2, 13 и 21 и подчеркните в них одной чертой распространенное определение, выраженное Partizip I и дополняющими его словами и двумя чертами распространенное определение, выраженное

Partizip П и дополняющими его словами.

V. Выпишите из текста предложение 4 и подчеркните в нем конструкцию sein +Partizip П.

VI. Выпишите из текста предложения 8, 9, 18 и подчеркните в них инфинитивные группы.

VII. Выпишите из текста предложения 10 и 23 и подчеркните в них конструкцию haben+zu+Infinitiv.

VIII. Определите и укажите тип придаточного предложения в предложении 1. Выпишите союз, с помощью которого придаточное предложение присоединяется к главному.

IX. Определите и укажите тип придаточного предложения в предложениях 6, 15, 22. Выпишите союз, с помощью которого придаточное предложение присоединяется к главному.

Х. Переведите письменно текст контрольной работы.

XI. Ответьте письменно на вопросы, предназначенные для собеседования на экзамене:

1. Nennen Sie bitte Länder, wo man deutsch spricht.

2. Wo liegt die BRD?

3. Aus wie viel Bundesländern besteht die BRD?

4. Was für ein Staat ist die BRD nach der Verfassung?

5. Wie heißen die obersten Organe der BRD?

6. Was ist der Bundespräsident?

7. Wie heißt das höchste gesetzgebende Organ der BRD?

8. Wie heißt das höchste vollziehende Organ der BRD?

9. Wie heißen die obersten Staatsorgane Russlands?

10. Wie heißt das höchste gesetzgebende Organ Russlands?

11. Aus wie viel Kammern besteht die Bundesversammlung und wie heißen diese Kammern?

12. Wie heißt das höchste vollziehende Organ Russlands?

13. Was ist der Präsident in Russland?

14. Wie heißt Russland amtlich?

15. Welche Farben hat die Staatsflagge der Russländischen Föderation?

16. Was stellt das Wappen Russlands dar?

17. Was ist die Verfassung?

18. Was ist in der Verfassung jedes Staates eingeschrieben?

19. Welche wichtigsten Rechte garantiert das Grundgesetz jedes demokratischen Staates?

20. Welche Freiheiten garantiert die Verfassung eines demokratischen Staates?

21. Sind alle Bürger in einem demokratischen Staat vor dem Gesetz gleich? 

 

Контрольная работа № 2 ( вариант № 3 )

I. Прочитайте приведённый ниже текст и письменно ответьте на вопросы по его содержанию:

1. Worauf beruht die österreichische Verfassungsordnung?

2. Auf welche Weise kann die österreichische Verfassung geändert werden?

3. Was ist der Bundespräsident Österreichs?

4. Welches Organ übt die vollziehende Gewalt in Österreich aus?

5. Wessen Interessen vertritt der Nationalrat Österreichs?

6. Wessen Interessen vertritt der Bundesrat Österreichs?

7. Was bildet die Grundlage des österreichischen Rechtswesens?

Das politische System von Österreich

(1) Die österreichische Verfassungsordnung beruht auf dem Bundesverfassungsgesetz vom 1. Oktober 1920, das im Jahre 1929 neu gefasst wurde. (2) Sie wurde durch die Unabhängigkeitserklärung| vom 27. April 1945 und durch das Verfassungsüberleitungsgesetz vom 1. Mai 1945 wieder in Kraft gesetzt. (3) Eine Verfassungsänderung kann nur durch den Nationalrat bei Anwesenheit von mindestens 50 Prozent der Abgeordneten und einer 2/3 Mehrheit der abstimmenden Abgeordneten durchgeführt werden. (4) Eine Änderung der Grundprinzipien, zu denen das demokratische, das rechtsstaatliche und das bundesstaatliche Prinzip gehören, ist nur durch Volksabstimmung zu erfolgen.

(5) Das Staatsoberhaupt Österreichs ist der vom Volk direkt für 6 Jahre gewählte Bundespräsident. (6) Ihm obliegt es, die Regierung zu ernennen und zu entlassen. (7)  Der Nationalrat kann auch vom Bundespräsidenten aufgelöst werden.

(8) Die Exekutive liegt bei der Regierung, die aus dem Bundeskanzler, dem Vizekanzler, den Ministern und Staatssekretären besteht. (9) Zwar kennt die österreichische Verfassung nicht das Kanzlerprinzip wie z.B. in der BRD, doch hat der Bundeskanzler eine Vorrangstellung in der Regierung.

(10) Die Legislative besteht aus dem direkt vom Volk gewählten Nationalrat und dem die Länderinteressen wahrenden Bundesrat. (11) Die 183 Deputierten des Nationalrats werden auf 4 Jahre nach den Grundsätzen der Verhältniswahl gewählt. (12) Der Bundesrat erneuert sich teilweise nach den Landtagswahlen bzw. nach einer Volkszählung, die eine Neufestsetzung der Mitgliederzahl im Bundesrat erfordert. (13) Die Abgeordneten des Bundesrats müssen von den Landtagen der Länder ebenfalls nach den Grundsätzen der Verhältniswahl gewählt werden. (14) Das bevölkerungsreichste Land entsendet 12 Abgeordnete und jedes weitere Land so viele .Abgeordnete, wie seine Bevölkerung im Verhältnis zum erstangeführten Land hat, mindestens drei Abgeordnete. (15) Die von Nationalrat und Bundesrat gemeinsam gebildete Bundesversammlung tritt nur zur Vereidigung des Bundespräsidenten und zum Beschluss über eine Kriegserklärung zusammen.

(16) Die föderalistische Struktur des Landes bedingt eine Aufteilung der Verwaltung des Staates auf Bund und die neun Länder. (17) An der Spitze der Landesverwaltung steht der Landeshauptmann. (18) Die Landtage sind Einkammerparlamente. (19) Die in ihnen vertretenen Parteien sind an den Landesregierungen zu beteiligen.

(20) Die Grundlage des österreichischen Rechtswesens ist das Bundesverfassungsgesetz, auf dem die übrigen Gesetze und Verordnungen aufgebaut sind (21) Die Gerichtsbarkeit ist in eine ordentliche und außerordentliche Gerichtsbarkeit gegliedert. (22) Die ordentlichen Gerichte sind in Bezirks-, Kreis- und Landesgerichte, Oberlandesgerichte und den Obersten Gerichtshof eingeteilt; außerordentliche Gerichtsbarkeit wird vom Verfassungsgerichtshof und vom Verwaltungsgerichtshof wahrgenommen.

II. Выпишите из текста предложения 1, 2, 11 и 22, подчеркните в них сказуемые в Раssiv и определите их временную форму.

III. Выпишите из текста предложения 3, 7 и 13 и подчеркните в них сказуемыe в Infinitiv Passiv.

IV. Выпишите из текста предложения 5, 10, 15 и 19 и подчеркните в них  распространённое определение, выраженноe Partizip II и дополняющими его словами.

V. Выпишите из текста предложения 3 и 14 и подчеркните в них одной чертой определение, выраженное Partizip I и двумя чертами определение, выраженное Partizip II.

VI. Выпишите из текста предложения 20, 21 и 22 и подчеркните в них конструкцию sein + Partizip II.

VII. Выпишите из текста предложение 6 и подчеркните в нём инфинитивную группу.

VIII. Выпишите из текста предложения 4 и 19 и подчеркните в них конструкцию sein + zu + Infinitiv.

IX. Определите и укажите тип придаточного предложения в предложениях 1, 4, 8, 12 и 20. Выпишите союз, с помощью которого придаточное предложение присоединяется к главному.

Х. Переведите письменно текст контрольной работы.

XI. Ответьте письменно на вопросы, предназначенные для собеседования на экзамене:

1. Nennen Sie bitte Länder, wo man deutsch spricht.

2. Wo liegt die BRD?

3. Aus wie viel Bundesländern besteht die BRD?

4. Was für ein Staat ist die BRD nach der Verfassung?

5. Wie heißen die obersten Organe der BRD?

6. Was ist der Bundespräsident?

7. Wie heißt das höchste gesetzgebende Organ der BRD?

8. Wie heißt das höchste vollziehende Organ der BRD?

9. Wie heißen die obersten Staatsorgane Russlands?

10. Wie heißt das höchste gesetzgebende Organ Russlands?

11. Aus wie viel Kammern besteht die Bundesversammlung und wie heißen diese Kammern?

12. Wie heißt das höchste vollziehende Organ Russlands?

13. Was ist der Präsident in Russland?

14. Wie heißt Russland amtlich?

15. Welche Farben hat die Staatsflagge der Russländischen Föderation?

16. Was stellt das Wappen Russlands dar?

17. Was ist die Verfassung?

18. Was ist in der Verfassung jedes Staates eingeschrieben?

19. Welche wichtigsten Rechte garantiert das Grundgesetz jedes demokratischen Staates?

20. Welche Freiheiten garantiert die Verfassung eines demokratischen Staates?

21. Sind alle Bürger in einem demokratischen Staat vor dem Gesetz gleich? 

 

Контрольная работа № 2 ( вариант № 4 )

I. Прочитайте приведённый ниже текст и ответьте письменно на вопросы по его содержанию:

1. Was für ein Staat ist die Schweiz?

2. Wie heißt das gesetzgebende Organ der Schweiz?

3. Aus wie viel Kammern besteht das österreichische Parlament und wie heißen diese Kammer?

4. Wessen Interessen vertreten der Nationalrat und der Ständerat?

5. Wie heißt das oberste vollziehende Organ der Schweiz?

6. Was ist der Präsident der Schweiz?

7. Wann hat das schweizerische Volk die heute geltende Verfassung erhalten?

Der Staatsaufbau der schweizerischen Konföderation             

(1) Die Schweiz ist ein Bundesstaat von souveränen 20 Kantonen und 6 Halbkantonen, wo jeder Kanton eigene Verfassung, eigene Gesetzgebung und eigene Regierung hat.

(2) Die gesetzgebende Gewalt übt das Parlament (die Bundesversammlung) aus, das aus dem Nationalrat und dem Ständerat besteht. (3) Der Nationalrat hat die Aufgabe, die Interessen des ganzen Volkes zu vertreten. (4) Die Interessen der Kantone und Halbkantone sind von den Mitgliedern des Ständerats zu vertreten.

(5) Der aus 200 Abgeordneten bestehende Nationalrat wird von der Bevölkerung der Schweiz für 4 Jahre gewählt. (6) Die zweite Kammer des Parlaments, die aus 46 Mitgliedern besteht, ist die Kantonsvertretung. (7) In den Ständerat werden 2 Abgeordnete von jedem Kanton und 1 Vertreter von jedem Halbkanton gewählt.

(8) Der Bundesrat ist das oberste vollziehende und leitende Organ der Eidgenossenschaft. (9) Das ist ein aus 7 Mitgliedern bestehendes Kollegialorgan. (10) Jedes Mitglied des Bundesrates leitet ein Ministerium (Departement). (11) Der Bundesrat ist ein Kollegialorgan, das dem Parlament verantwortlich ist.

(12) Das Staatsoberhaupt der Schweiz ist der Bundespräsident, der von der Bundesversammlung aus den Mitgliedern des Bundesrates für die Dauer eines Jahres gewählt wird. (13) Dem Bundespräsidenten obliegt es, die Bundesratssitzungen zu leiten und die Schweiz nach außen zu vertreten.

(14) Das schweizerische Volk hat die heute geltende Verfassung im Jahre 1848 (mit Änderungen vom Jahre 1874) erhalten. (15) Das Grundgesetz besteht aus einer Präambel (Einleitung) und 123 Artikeln. (16) Der grundlegende Verfassungstext von 123 Artikeln ist in drei Abschnitte gegliedert - Allgemeine Bestimmungen, Bundesbehörden und Revision der Bundesverfassung.

(17) Die Präambel stellt fest, dass die Verfassung geschaffen wurde, um den Bund der Eidgenossen zu festigen, die Einheit, Kraft und Ehre der schweizerischen Nation zu erhalten und zu fördern.

(18) Der 1. Abschnitt der Verfassung enthält Normen zu den verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens. (19) Hier sind auch Bestimmungen über das Bürgerrecht, polizeiliche Sonderbestimmungen sowie verschiedene Justizgrundsätze angeführt.

(20) Der Abschnitt über die Bundesbehörden (Artikel 71) umfasst die Bestimmungen über den Nationalrat, den Ständerat und die Bundesversammlung als Organ der Gesetzgebung, über den Bundesrat als vollziehende Behörde. (21) Im Artikel 105 sind die Aufgaben der Bundeskanzlei, die als Verbindungsstelle zwischen dem Parlament und dem Bundesrat funktioniert, und die Befugnisse des Kanzlers bestimmt. (22) Zu seinen Kompetenzen gehört es, die Arbeit der Kanzlei zu leiten und die Kanzleigeschäfte bei der Bundesversammlung und beim Bundesrat zu besorgen.

(23) Im 3. Abschnitt sind die Bestimmungen über die Revision der Bundesverfassung dargelegt.

II. Выпишите из текста предложения 5, 7, 12 и 17, подчеркните в них сказуемые в Passiv и определите их временную форму.

Ш. Выпишите из текста предложения 5, 9 и 14 и подчеркните в них распространённое определение, выраженное Partizip I и дополняющими его словами.

IV. Выпишите из текста предложения 16, 19, 21 и 23 и подчеркните в них конструкцию sein + Partizip II.

V. Выпишите из текста предложения 3, 13 и 22 и подчеркните в них инфинитивную группу.

VI. Выпишите из текста предложение 17 и подчеркните в нём инфинитивный оборот.

VII. Выпишите из текста предложение 4 и подчеркните в нём конструкцию sein + zu + Infinitiv.

VIII. Определите и укажите тип придаточного предложения в предложениях 2, 6, 11, 12 и 21. Выпишите союз, с помощью которого придаточное предложение присоединяется к главному.

IX. Bыпишите из текста предложения 1 и 17, подчеркните в них придаточные предложения и укажите их тип.

Х. Переведите письменно текст контрольной работы.

XI. Ответьте письменно на вопросы, предназначенные для собеседования на экзамене:

1. Nennen Sie bitte Länder, wo man deutsch spricht.

2. Wo liegt die BRD?

3. Aus wie viel Bundesländern besteht die BRD?

4. Was für ein Staat ist die BRD nach der Verfassung?

5. Wie heißen die obersten Organe der BRD?

6. Was ist der Bundespräsident?

7. Wie heißt das höchste gesetzgebende Organ der BRD?

8. Wie heißt das höchste vollziehende Organ der BRD?

9. Wie heißen die obersten Staatsorgane Russlands?

10. Wie heißt das höchste gesetzgebende Organ Russlands?

11. Aus wie viel Kammern besteht die Bundesversammlung und wie heißen diese Kammern?

12. Wie heißt das höchste vollziehende Organ Russlands?

13. Was ist der Präsident in Russland?

14. Wie heißt Russland amtlich?

15. Welche Farben hat die Staatsflagge der Russländischen Föderation?

16. Was stellt das Wappen Russlands dar?

17. Was ist die Verfassung?

18. Was ist in der Verfassung jedes Staates eingeschrieben?

19. Welche wichtigsten Rechte garantiert das Grundgesetz jedes demokratischen Staates?

20. Welche Freiheiten garantiert die Verfassung eines demokratischen Staates?

21. Sind alle Bürger in einem demokratischen Staat vor dem Gesetz gleich? 





АЛФАВИТНЫЙ УКАЗАТЕЛЬ ПО ВУЗАМ
Найти свою работу на сайте
АНАЛИЗ ХОЗЯЙСТВЕННОЙ ДЕЯТЕЛЬНОСТИ
Курсовые и контрольные работы
БУХГАЛТЕРСКИЙ УЧЕТ, АНАЛИЗ И АУДИТ
Курсовые, контрольные, отчеты по практике
ВЫСШАЯ МАТЕМАТИКА
Контрольные работы
МЕНЕДЖМЕНТ И МАРКЕТИНГ
Курсовые, контрольные, рефераты
МЕТОДЫ ОПТИМАЛЬНЫХ РЕШЕНИЙ, ТЕОРИЯ ИГР
Курсовые, контрольные, рефераты
ПЛАНИРОВАНИЕ И ПРОГНОЗИРОВАНИЕ
Курсовые, контрольные, рефераты
СТАТИСТИКА
Курсовые, контрольные, рефераты, тесты
ТЕОРИЯ ВЕРОЯТНОСТЕЙ И МАТ. СТАТИСТИКА
Контрольные работы
ФИНАНСЫ, ДЕНЕЖНОЕ ОБРАЩЕНИЕ И КРЕДИТ
Курсовые, контрольные, рефераты
ЭКОНОМЕТРИКА
Контрольные и курсовые работы
ЭКОНОМИКА
Курсовые, контрольные, рефераты
ЭКОНОМИКА ПРЕДПРИЯТИЯ, ОТРАСЛИ
Курсовые, контрольные, рефераты
ГУМАНИТАРНЫЕ ДИСЦИПЛИНЫ
Курсовые, контрольные, рефераты, тесты
ДРУГИЕ ЭКОНОМИЧЕСКИЕ ДИСЦИПЛИНЫ
Курсовые, контрольные, рефераты, тесты
ЕСТЕСТВЕННЫЕ ДИСЦИПЛИНЫ
Курсовые, контрольные, рефераты, тесты
ПРАВОВЫЕ ДИСЦИПЛИНЫ
Курсовые, контрольные, рефераты, тесты
ТЕХНИЧЕСКИЕ ДИСЦИПЛИНЫ
Курсовые, контрольные, рефераты, тесты
РАБОТЫ, ВЫПОЛНЕННЫЕ НАШИМИ АВТОРАМИ
Контрольные, курсовые работы
ОНЛАЙН ТЕСТЫ
ВМ, ТВ и МС, статистика, мат. методы, эконометрика
Оформить заказ
Ваше имя *
Ваш e-mail *
Контактный телефон
Город *
Учебное заведение *
Предмет *
Тип работы *
Тема работы/вариант *
Кол-во страниц
Срок выполнения *
Прикрепить файл
Дополнительные условия


Статистика
Онлайн всего: 48
Гостей: 48
Пользователей: 0